Auftakt der Entdeckertouren des Autohauses Hermann

Zum Auftakt der traditionellen Entdeckertouren des Autohauses Hermann stand am vergangenen Sonntag der Alternative Bärenpark Worbis auf dem Programm. Über 800 Kunden waren der Einladung ins thüringische Eichsfeld bei Leinefelde gefolgt, darunter unter anderem auch viele Familien mit Kindern aus der gesamten Harz-Weser-Region. 

Die jungen und junggebliebenen Besucher erhielten während der Führungen, die geprägt waren von hoher Fachkompetenz, interessante Hintergrundinformationen zum Park und natürlich zu Bären und Wölfen. Und, so war zu vernehmen, es gibt sie noch immer: Gequälte Bären in Europa. Dafür setzt sich die Stiftung für Bären ein, die Bären aus schlechter Haltung befreit und ihnen im Park ein neues Zuhause gibt. Für das leibliche Wohl war rund um das Bären-Bistro gesorgt. Die leicht hügeligen Spazierwege durch den frühlingshaften Bärenwald boten nebenbei eine Fotokulisse für Aufnahmen wie in der Wildnis.

Die nächste Entdeckertour führt am Sonntag, 2. Juli zum Baumwipfelpfad Harz (inkl. Wurzelpfad) nach Bad Harzburg. 
www.autohaus-hermann.de Fotos – Während der Führungen durch den alten Bären-Käfig und im Park erhielten die Besucher Informationen über die Tierhaltung und –pflege.

Zurück